TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Lampenfieber? (K)ein Thema an der Schmachtenbergschule

Hattest du schon einmal Lampenfieber? Ein komisches Wort, oder?

Damit ist aber kein krankes Leuchtmittel gemeint, sondern das kribbelige Gefühl, das man hat, kurz bevor man eine Bühne betritt.

Mächtig Lampenfieber hatten auf jeden Fall die Schüler der Theatergruppe der Schmachtenbergschule. In ihrer Turnhalle spielten sie vor vielen kleinen und großen Besuchern eine spannende Rittergeschichte.

Diese handelte von der kleinen Igraine Ohnefurcht, deren Eltern Zauberer waren. Und obwohl auch ihr Bruder Albert lernte, wie man mit den magischen Büchern zaubern konnte, wollte Igraine viel lieber eine Ritterin sein...

Ein ganzes Jahr lang hatten sich die Schauspieler zusammen mit ihrer Lehrerin Miriam Meisterernst auf diesen Tag vorbereitet. Dabei mussten die Schüler viele Texte auswendig lernen.

Kannst du so etwas gut?

Manchmal ist es ja ganz schön schwierig, sich so viel zu merken.

Die Kinder der Schmachtenbergschule haben ihre Sache wirklich prima gemacht. Als das Theaterstück zu Ende war, gab es für diese tolle Leistung donnernden Applaus.

Vielleicht gibt es ja auch in deiner Schule eine Theatergruppe, bei der du mitmachen könntest? Und dann stehst du schon bald auf einer Bühne und hast selbst mächtig Lampenfieber.