TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Gewinnspiel: Wie würdest du die Welt verändern?

Gewinne eine Fahrt mit der neuen MS innogy, die ab jetzt auf dem Baldeneysee fährt.

2017 08 25 2246 MS innogy 800px

Auf dem Baldeneysee bei uns in Essen fährt ein ganz besonderes Schiff, die MS innogy. „MS“ steht für Motorschiff. Und das Schiff der Weißen Flotte Baldeney hat einen ganz besonderen Motor. Dieser Motor braucht Luft und Wasser und wandelt sie in den Treibstoff Methanol um.

 

Dadurch stößt die MS innogy keine schädlichen Abgase in die Luft aus – sie fährt absolut sauber. Und übrigens ganz geräuschlos.

Die Menschen, die diesen besonderen Methanol-Motor erfunden haben, hatten eine gute Idee für unsere Umwelt. Denn wenn sich der Treibstoff Methanol bewährt, kann man damit große Schiffe und vielleicht sogar Flugzeuge antreiben. Und gleichzeitig schonen wir unsere Umwelt vor schädlichen Abgasen.

Du kannst mit deiner Klasse mit etwas Glück eine Fahrt auf dem Motorschiff innogy auf dem Baldeneysee gewinnen. Schreibe bitte auf, wie du die Welt verbessern möchtest. Oder was du für deine Mitmenschen tun willst? Wir sind gespannt auf deine Ideen.

Hier siehst du drei Beispiele von berühmten Menschen und was sie für unsere Welt getan haben:

Macedonia 02787 10905004394 croppedMutter Teresa war eine indische Ordensschwester. Sie wurde am 26. August 1910 geboren. Sie widmete ihr Leben der Hilfe von armen, obdachlosen, kranken und sterbenden Menschen. Deshalb bekam sie 1979 den Friedensnobelpreis.

Sie starb am 5. September 1997, kurz danach wurde sie seliggesprochen. 2016 wurde sie von Papst Franziskus heiliggesprochen, das ist die höchste Ehrung in der katholischen Kirche.

 

 

CarlBenz

Carl Benz war ein deutscher Ingenieur und Unternehmer. Er wurde am 28. November 1944 geboren und starb am 4. April 1929. 1885 baute er den Benz Patent-Motorwagen Nummer 1. Das gilt als das allererste funktionierende Automobil. 

Seine Firma wurde später zur Daimler-Benz AG. Heute heißt die Firma Daimler AG. Du kennst bestimmt ein großes Tochterunternehmen dieser Firma: Mercedes-Benz. Kennst du jemanden der einen Mercedes fährt?

Ohne die Erfindung von Carl Benz würden wir vielleicht heute immer noch mit Kutschen fahren und bei weitem nicht so schnell von einem Ort zum anderen kommen. Kannst du dir so was vorstellen?

Jean Henri Dunant

Henri Dunant war ein Schweizer Geschäftsmann, der am 8. Mai 1828 geboren wurde. 1862 veröffentlichte er das Buch Eine Erinnerung an Solferino. Darin berichtete er über die schlimmen Zustände von verwundeten Soldaten.

In Genf wurde 1863 das heutige Internationale Komitee vom Roten Kreuz gegründet. Diese beschloss kurze Zeit später die Genfer Konvention, die schlimme Kriegsverbrechen verbietet. Das passierte alles vor allem wegen Dunants Buch. Dafür erhielt er 1901 den Friedensnobelpreis. Er starb am 30. Oktober 1910.

 

Schreibe deine Idee oder viele Ideen hier auf und nenne uns deinen Namen, deine Klasse und deine Schule. Dann nimmst du für deine Klasse an der Verlosung teil.

Es sind alle Ideen willkommen. Ganz große Ideen, die die Welt verbessern, oder kleine Ideen, die das Leben in deiner Schule, deiner Nachbarschaft oder deiner Stadt verbessern können.

CAPTCHA

 

Foto Schiff: Peter Prengel / Fotoredaktion Stadt Essen

 

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es entscheidet das Los.)