TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Spieletipp: Wer bin ich?

Im Moment dürfen wir ja alle leider nicht so viel unternehmen und da kann es zuhause schnell mal langweilig werden. Deshalb wollen wir euch ein paar Spiele zeigen, die ihr ganz einfach zuhause nachmachen könnt.

Wie heißt das Spiel? Wer bin ich?

Was brauche ich dafür? Ihr braucht einen Stift und jeder Mitspieler brauch einen Zettel den er sich auf die Stirn klebt. Am besten geeignet sind dafür Klebezettel (Post-it).

Mit wie vielen Personen kann ich es spielen? Ihr könnt es schon zu zweit spielen. Mit mehr Spielern macht es aber auch mehr Spaß. Man kann es auch in richtig großen Runden mit bis zu 10 Spielern spielen.

wer bin ich

Benutzt einen Klebezettel

Wie wird es gespielt? Jeder Mitspieler schreibt eine berühmte Person oder Figur auf seinen Zettel. Das kann eine Zeichentrickfigur wie Donald Duck oder ein berühmter Sportler wie Manuel Neuer sein. Ihr könnt dabei total kreativ sein und jede Figur oder Person nehmen, die euch einfällt. Ihr solltet aber eine nehmen, die alle Mitspieler kennen, sonst macht es nicht so viel Spaß.
Sobald ihr euch für eine Person entschieden habt und diese auf den Zettel geschrieben habt, klebt ihr diesen Zettel auf die Stirn eures Sitznachbarn. Das macht jeder Mitspieler bis alle einen Zettel auf der Stirn kleben haben. Nun müsst ihr die Person oder Figur erraten, die auf eurer Stirn steht. Dafür stellt man Fragen in die Runde, die mit „ja“ oder „nein“ beantwortet werden können. Zum Beispiel: “Bin ich ein Schauspieler?” oder “Bin ich eine Frau?”. Sollte die Frage mit “ja” beantwortet werden, darf man weiter raten. Bei „nein“ ist der nächste Spieler dran. Gewonnen habt ihr, wenn ihr als erstes den Namen auf eurer Stirn erraten habt.

Probiert es einfach mal aus! Viel Spaß damit :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.