TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Spieletipp: Ich packe meinen Koffer

Im Moment dürfen wir ja alle leider nicht so viel unternehmen und da kann es zuhause schnell mal langweilig werden. Deshalb wollen wir euch ein paar Spiele zeigen, die ihr ganz einfach zuhause nachmachen könnt.

Wie heißt das Spiel? Ich packe meinen Koffer

Was brauche ich dafür? Ihr braucht gar keine Hilfsmittel. Nur ein gutes Gedächtnis ;)

Koffer

Was packt ihr in euren Koffer? :)

Mit wie vielen Personen kann ich es spielen? Ihr könnt schon zu zweit spielen. Mit mehr Spielern wird das Spiel sogar schwieriger.

Wie wird es gespielt? „Ich packe meinen Koffer“ ist ein klassisches Spiel für lange Autofahrten. Ihr könnt es aber auch super zuhause spielen. Ihr packt abwechselnd Sachen in euren Koffer (kein echter Koffer. Ihr stellt euch den Koffer nur vor). Dabei müsst ihr alles in der richtigen Reihenfolge aufzählen, was bisher in den Koffer rein gepackt wurde. Ihr müsst die Runde immer mit dem Satz „Ich packe meinen Koffer und nehme mit...“ beginnen. Der erste Spieler fängt also an und sagt: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Ein Handtuch. Nun ist der nächste Spieler dran und sagt: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Ein Handtuch und eine Gitarre. („Handtuch“ und „Gitarre“ sind hier natürlich nur Beispiele). Nun wäre wieder der nächste Spieler dran und würde einen dritten Gegenstand in den Koffer packen. Das Spiel endet, sobald ein Spieler beim Aufzählen etwas vergessen hat.

Für dieses Spiel müsst ihr euch Begriffe wirklich gut merken können. Probiert es aus :) Viel Spaß! ;)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.