TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Spieletipp: Galgenmännchen

Im Moment dürfen wir ja alle leider nicht so viel unternehmen und da kann es zuhause schnell mal langweilig werden. Deshalb wollen wir euch ein paar Spiele zeigen, die ihr ganz einfach zuhause nachmachen könnt.

Wie heißt das Spiel? Galgenmännchen. Manche Leute nennen es aber auch „Hangman“ (das ist das englische Wort dafür).

Was brauche ich dafür? Ihr braucht nur einen Zettel und einen Stift.

galgenmännchen

So funktioiert das Spiel! :)

Mit wie vielen Personen kann ich es spielen? Das Spiel wird klassisch zu zweit gespielt. Ein Spielleiter und ein Spieler der das Wort erraten möchte. Theoretisch können aber mehr Spieler raten.

Wie wird es gespielt? Der Spielleiter denkt sich ein Wort aus. Das darf natürlich kein erfundenes Wort sein. Am Besten legt ihr vorher fest wie schwierig oder lang das Wort ungefähr sein soll. Für jeden Buchstaben dieses Wortes zeichnet er einen Strich auf das Papier, wo der Buchstabe eingetragen werden kann, wenn er erraten wurde. Der Zweite Spieler probiert nun das Wort zu erraten. Dazu sagt er einen Buchstaben, der in dem Wort vorkommen könnte. Kommt der geratene Buchstabe tatsächlich in dem Wort vor, dann muss der Spielleiter den Buchstaben an allen Positionen eintragen. Sollte der Buchstabe nicht in dem Wort vorkommen dann erhält der Spieler einen Minuspunkt. Diese Minuspunkte zeichnet ihr in Form eines Galgenmännchens auf. Guckt euch dazu das Foto an! Die Zeichnung des Galgenmännchens besteht aus 10 Strichen. Sollte der Spieler das Wort erraten haben bevor das Galgenmännchen fertig gebaut wurde dann hat er gewonnen. Sollte das Galgemännchen „hängen“ bevor das Wort gelöst wurde dann gewinnt der Spielleiter.
Tipp: Streicht auf dem Zettel die Buchstaben weg, die ihr schon geraten habt.

Habt ihr schone eine Idee für ein schwieriges Wort? :) Dann probiert es doch mal selber aus. Viel Spaß! ;)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.