TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Spieletipp: Käsekästchen

Im Moment dürfen wir ja alle leider nicht so viel unternehmen und da kann es zuhause schnell mal langweilig werden. Deshalb wollen wir euch ein paar Spiele zeigen, die ihr ganz einfach zuhause nachmachen könnt.

Wie heißt das Spiel? Käsekästchen.

Was brauche ich dafür? Ihr braucht einen Zettel (kariert) und jeder Spieler brauch einen Stift in einer anderen Farbe.

käsekästchen

Nehmt verschiedene Farben und probiert es aus :)

Mit wie vielen Personen kann ich es spielen? Das Spiel wird zu zweit gespielt. Theoretisch könnt ihr es aber auch mit drei oder vier Spielern spielen.

Wie wird es gespielt? Als erstes müsst ihr eure Spielfelder vorbereiten: Dazu rahmt ihr auf dem karierten Zettel ein Feld von 10 x 10 Kästchen ein. (Wenn ihr drei Spieler seid dann 12 x 12 Kästchen und mit vier Spieler 14 x 14 Kästchen).
Das Ziel des Spiels ist es so viele Kästchen zu umranden wie möglich. Der erste Spieler fängt an und zeichnet die Linie eines Kästchens nach. Wo er beginnt ist ganz egal. Dann ist der nächste Spieler dran und zieht eine Linie nach. Und so geht es immer weiter. Wenn ein Spieler es schafft ein Kästchen komplett zu umranden dann hat er es erobert und kann ein Kreuz (X) dort rein setzen. Dabei können die Linien des Gegenspielers mitgenutzt werden. Es zählt also nur der letzte Strich, der gemacht wird. Der Rand zählt auch als markierte Linie, weshalb man am Rand nur drei Linien brauch um ein Kästchen zu schließen. Und in den Ecken brauch man sogar nur zwei Linien. Noch eine wichtige Regel: Der Spieler, der ein Kästchen schließt ist nochmal dran und muss eine weitere Linie ziehen. Das macht das Spiel so spannend, denn es kann jederzeit eine Kettenreaktion ausgelöst werden :) Wer am Ende die meisten Kästchen erobert hat, hat das Spiel gewonnen.

Bei diesem Spiel brauch man eine gute Taktik :) Probiert es doch mal selber aus. Viel Spaß! ;)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.